Talenteschau in Leibnitz

Eine gelungene Veranstaltung – ÖTV-U10-Coach MMag. Martin Kondert schaute 40 Kids drei Tage lang auf den Schläger.

Beim ÖTV-Einladungsturnier für Kids U9 und U10 in Leibnitz waren 16 Girls und 24 Boys aus ganz Österreich dabei. ÖTV-U10-Trainer MMag. Martin Kondert garantierte jedem der Teilnehmer sechs Matches während der drei Turniertage.

Am ersten und zweiten Tag wurden die Vorrundenspiele ausgetragen, während man am Samstag und am Sonntag die Platzierungen spielte. Bei den Girls traten die vier Erstplatzierten ebenso gegeneinander an wie die vier Zweit- und die vier Drittplatzierten. Der Modus bei den Boys: Nach der Vorrunde wurden vorerst in vier 6er-Gruppen die Zwischenplatzierungen ermittelt, danach wurde um die die Endplatzierungen gematcht.

Martin Kondert legt besonderes Augenmerk darauf, die Kinder nicht nur während der hochwertigen Partien auf nationaler Ebene, sondern auch ihr Miteinander abseits des Platzes kennenzulernen. Daher ist es ihm ein besonderes Anliegen, dass die Kinder nur mit ihren Coaches und ohne Eltern zu den Kids-Events des ÖTV anreisen. Alleine zu Turnieren zu reisen auf nationaler und internationaler Ebene wird für die Kids in Zukunft eine wichtige Rolle in der Entwicklung spielen. Veranstaltungen, wie jene in Leibnitz, eignen sich daher besonders, diesen Schritt zu wagen.

Quelle: ÖTV

2020-01-12T18:18:29+00:00Dezember 8th, 2019|